EXPERTEN

10:33 | 11.10.2018
NORD/LB: Wachstumsprognosen für die deutsche Wirtschaft gesenkt

Die Bundesregierung schraubt wegen der schwächeren Weltkonjunktur ihre Wachstumsprognosen für die deutsche Wirtschaft herunter. Das Bruttoinlandsprodukt werde sowohl in diesem als auch im kommenden Jahr nur noch um 1,8% zulegen. Bislang waren 2,3 und 2,1% veranschlagt worden. Für 2020 wird ebenfalls von 1,8% ausgegangen.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

11:35 Uhr | 27.06.2019
AKTIEN IM FOKUS: Halbleiterwerte ...


11:35 Uhr | 27.06.2019
Berliner Mieterhöhungsstopp ...


11:31 Uhr | 27.06.2019
OTS: Deutsche Rentenversicherung ...


11:16 Uhr | 27.06.2019
Aktien Europa: Leichte Gewinne ...


11:13 Uhr | 27.06.2019
Eurozone: Wirtschaftsstimmung ...