AGENTURMELDUNGEN

19:08 | 19.11.2019
AKTIE IM FOKUS: Boeing im Minus – Behörde empfiehlt Umkonstruktion von 737-Jets

FRANKFURT (dpa-AFX) – Die Aktien von Boeing haben am Dienstag ihre anfänglich klaren Kursgewinne im Handelsverlauf komplett eingebüßt und sind mittlerweile im Minus gelandet. Zuletzt notierten sie 0,2 Prozent tiefer bei 368,69 US-Dollar.

Händler verwiesen auf kritische Aussagen der US-Behörde NTSB zur neuen Generation des Modells 737. Diese empfahl dem Flugzeugbauer, tausende Jets anders zu konstruieren, um eine Wiederholung des Vorfalls mit der Typvariante 737 NG zu vermeiden, bei dem im vergangenen Jahr ein Passagier getötet worden war./edh/he


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

17:16 Uhr | 13.07.2020
ROUNDUP: 159 registrierte ...


17:11 Uhr | 13.07.2020
ROUNDUP: Deutschland und ...


17:08 Uhr | 13.07.2020
Berliner Flughafenchef rechnet mit ...


17:05 Uhr | 13.07.2020
dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom ...


16:46 Uhr | 13.07.2020
Devisen: Eurokurs legt in ...