AGENTURMELDUNGEN

8:16 | 18.09.2020
Aktien Frankfurt Ausblick: Ruhe vor dem ‘Hexensabbat’ – Covestro steigen stark

FRANKFURT (dpa-AFX) – Vor dem großen Verfall an den Terminbörsen, dem so genannten “Hexensabbat”, zeichnet sich am Freitag im Dax ein ruhiger Start ab: Der X-Dax als Indikator für den Leitindex liegt knapp eine Stunde vor Handelsbeginn bei 13 232 Punkten – ein Plus von 0,2 Prozent im Vergleich zum Dax-Schluss am Mittwoch.

Beim großen Verfall laufen Terminkontrakte und Optionen auf die großen Aktienindizes und auf Einzelwerte aus. Investoren versuchen dann, die Kurse in die für sie vorteilhafte Richtung zu bewegen. Das führt nicht selten zu Kursausschlägen, die fundamental nicht zu begründen sind.

Auch auf Wochensicht tritt der Dax bei Schwankungen zwischen 13 035 und 13 339 Punkten bislang per saldo auf der Stelle. Wie an der Wall Street vermissen die Anleger gegenwärtig die Impulse für einen klaren Trend.

Aktien von Covestro schnellten im vorbörslichen Handel auf Tradegate um zehn Prozent nach oben. Der New Yorker Investor Apollo erwägt eine Übernahme der einstigen und inzwischen im Dax gelisteten Kunststoffsparte von Bayer , berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Personen.

Das könnte auch andere Aktien der Branche antreiben, ist aus dem Handel zu hören. Analystin Georgina Iwamoto von Goldman Sachs erinnerte allerdings daran, dass Apollo 2007 mit einer Offerte für den Covestro-Kontrahenten Huntsman abgeblitzt sei.

Papiere von Nordex legten vorbörslich um 2,4 Prozent zu. Der Hersteller von Windkraftanlagen soll für einen Windpark im US-Bundesstaat Texas Anlagen mit einer Gesamtkapazität von 312 Megawatt liefern./bek/zb


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

14:05 Uhr | 29.10.2020
Oppositionsparteien wollen ...


14:05 Uhr | 29.10.2020
BaFin News: Evotec SE: BaFin setzt ...


14:00 Uhr | 29.10.2020
Söder: Bayern steht erneut vor ...


13:59 Uhr | 29.10.2020
ROUNDUP: US-Wirtschaft erholt sich ...


13:58 Uhr | 29.10.2020
Spanien sichert Paris Beistand zu: ...