AGENTURMELDUNGEN

18:58 | 18.09.2020
Bundesarbeitsminister Heil für Salzgitter als MAN-Produktionsstandort

SALZGITTER (dpa-AFX) – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich vor dem Hintergrund des geplanten Stellenabbaus bei der VW-Tochter MAN für den Standort Salzgitter stark gemacht. Der “Braunschweiger Zeitung” sagte Heil: “Ich erwarte von MAN und vom Mutterkonzern, dass alles Notwendige unternommen wird, um Beschäftigung am Standort Salzgitter zu sichern. Auf jeden Fall muss MAN in Salzgitter neben der Logistik auch ein Produktionsstandort bleiben.”

Heil ist Vorsitzender des SPD-Bezirks Braunschweig, zu dem Salzgitter gehört. Die Umbaupläne des Lkw-Bauers beinhalten laut IG Metall auch eine Verlagerung der Komponentenfertigung nach Krakau in Polen und nach Ankara.

Der Lkw-und Bushersteller hatte angekündigt, weltweit bis zu 9500 Stellen streichen zu wollen, um bis 2023 eine Ergebnisverbesserung von rund 1,8 Milliarden Euro zu erreichen./koe/DP/stw


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

14:27 Uhr | 29.10.2020
Arbeitsminister stimmt ...


14:23 Uhr | 29.10.2020
Carl Zeiss Meditec geht wegen ...


14:18 Uhr | 29.10.2020
ROUNDUP 2: VW und Branche ...


14:17 Uhr | 29.10.2020
Putin will keinen landesweiten ...


14:13 Uhr | 29.10.2020
Scheuer sagt Verkehrsunternehmen ...