AGENTURMELDUNGEN

14:18 | 29.10.2020
Deutschland: Inflation bleibt unter der Nullmarke

WIESBADEN (dpa-AFX) – Die Inflation in Deutschland verharrte im Oktober weiter unter die Nullmarke. Die Verbraucherpreise lagen um 0,2 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag anhand vorläufiger Daten in Wiesbaden mitteilte. Eine negative Jahresinflation hatten die Statistiker bereits im Juli mit minus 0,1 Prozent und im September mit minus 0,2 Prozent gemeldet.

Eine vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer dämpft den Preisauftrieb. Seit Juli gelten für ein halbes Jahr niedrigere Steuersätze in Deutschland. Damit will die Bundesregierung in der Corona-Krise den Konsum ankurbeln. Von September auf Oktober legten die Verbraucherpreise nach Berechnungen des Bundesamtes um 0,1 Prozent zu.

Die für europäische Vergleichszwecke harmonisierten Verbraucherpreise (HVPI) gingen im Oktober im Jahresvergleich um 0,5 Prozent zurück und stagnierten im Monatsvergleich./jkr/jsl/jha/


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

20:28 Uhr | 27.11.2020
Corona: Belgien lässt alle Läden ...


20:27 Uhr | 27.11.2020
Weitere Niederlage vor Gericht ...


19:44 Uhr | 27.11.2020
Italien lockert Corona-Maßnahmen ...


19:43 Uhr | 27.11.2020
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...


19:35 Uhr | 27.11.2020
Nawalny: Duma-Wahl nicht ...