TOP-STORIES

11:10 | 10.08.2018
Aktie auf Rekordhoch: Carl Zeiss Meditec trotzt dem starken Euro

Das Geschäft brummt bei Carl Zeiss Meditec. Die hohe Nachfrage nach den Augenlasern, Diagnostikgeräten und Operationsmikroskopen des Medizintechnikkonzerns schlägt sich in den endgültigen Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres in einem Umsatzwachstum von 7,1 Prozent auf 926,3 Millionen Euro nieder – ohne den starken Euro wäre es sogar noch deutlich höher ausgefallen.

Die Anleger sind auf jeden Fall zufrieden: Mit einem Plus von 2,6 Prozent auf 71,15 Euro stieg die im TecDAX notierte Aktie auf ein Rekordhoch. Seit Ende März sind die Papiere mittlerweile um 40 Prozent geklettert. Nach einem Rücksetzer in der zweiten Junihälfte hatte sich die Aufwärtsdynamik noch beschleunigt. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beläuft sich nun auf rund 6,3 Milliarden Euro

Allerdings zehrt beim Thüringer Unternehmen – wie bei vielen exportorientierten deutschen Unternehmen – der starke Euro am Erfolg. Ohne den Währungseffekt durch die starke europäische Gemeinschaftswährung hätte sich sogar ein Umsatzplus von fast 12 Prozent ergeben.

Im amerikanischen Markt, wo das Unternehmen die größten Zuwächse verzeichnete, wurde das Wachstum durch ungünstige Wechselkurseffekte weitgehend aufgezehrt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg leicht von 132,6 Millionen Euro im Vorjahr auf nunmehr 134,8 Millionen Euro. Unter dem Strich ging der Gewinn jedoch von 92,5 auf knapp 82 Millionen Euro zurück.

Im Vorjahr hatte allerdings unter anderem ein Sondereffekt aus einem Verkauf den Überschuss erhöht. Die Jahresziele wurden vom Management bestätigt. Der Konzern hatte bereits bei der Vorlage der vorläufigen Umsatzzahlen, Anfang Juli, seine Ziele für die Erlöse angehoben, diese sollen sich nun innerhalb einer Bandbreite von 1,25 bis 1,3 Milliarden Euro bewegen. (dpa-AFX / Eig. Ber.)

Foto © Carl Zeiss Meditec


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

05:39 Uhr | 16.10.2018
Studie: Klimawandel macht das Bier ...


05:35 Uhr | 16.10.2018
Pressestimme: 'Die Welt' zur ...


05:35 Uhr | 16.10.2018
Pressestimme: 'Rheinpfalz' zum ...


05:35 Uhr | 16.10.2018
Pressestimme: 'Frankfurter ...


05:35 Uhr | 16.10.2018
Pressestimme: 'Märkische ...