ORIGINAL RESEARCH

10:16 | 17.04.2019
Energiekontor AG

Original-Research: Energiekontor AG – von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Energiekontor AG

Unternehmen: Energiekontor AG
ISIN: DE0005313506

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Buy
seit: 17.04.2019
Kursziel: 22,70 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 24.05.2016: Hochstufung von Add auf Buy
Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Energiekontor AG
(ISIN: DE0005313506) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal
bestätigt seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 23,00 auf EUR
22,70.

Zusammenfassung:
Die Zahlen von Energiekontor für das Jahr 2018 entsprachen weitgehend
unseren Prognosen. Das EBT betrug EUR9,6 Mio. und lag aufgrund niedrigerer
Zinsaufwendungen über unserer Erwartung. Die Zahlen für 2018 lagen aufgrund
eines schwächeren Projektentwicklungsgeschäfts, das unter dem schrumpfenden
deutschen Markt litt, deutlich unter den Vorjahreswerten. Der
Jahresüberschuss von EUR6,7 Mio. zeigt jedoch, wie gut das Geschäftsmodell
funktioniert. Das schwache Ergebnis des volatilen
Projektentwicklungsgeschäfts wurde durch stabile Erträge aus dem
Stromerzeugungsgeschäft überkompensiert. Energiekontor rechnet für 2019 mit
einem moderat höheren EBT als im Jahr 2018. Für das Jahr 2020 erwartet das
Management deutlich bessere Ergebnisse. Eine aktualisierte Sum of the
parts-Bewertung ergibt ein Kursziel von EUR22,70 (bisher: EUR23,00). Wir
bekräftigen unsere Kaufempfehlung.

First Berlin Equity Research has published a research update on
Energiekontor AG (ISIN: DE0005313506). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal
reiterated his BUY rating and decreased the price target from EUR 23.00 to
EUR 22.70.

Abstract:
Energiekontor’s 2018 figures largely corresponded to our forecasts. EBT
amounted to EUR9.6m and was higher than expected due to lower interest
expenses. 2018 numbers were significantly below the previous year’s figures
due to a weaker project development business, which suffered from the
shrinking German market. The positive net income of EUR6.7m nevertheless
shows how well the business model works. The weak result of the volatile
project development business was more than compensated for by stable
earnings from the power production business. For 2019, Energiekontor is
guiding towards a moderately higher EBT than in 2018. For 2020, management
expects significantly better results. An updated sum of the parts valuation
yields a EUR22.70 price target (previously: EUR23.00). We reiterate our Buy
rating.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/17825.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

——————-übermittelt durch die EQS Group AG.——————-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

08:58 Uhr | 22.07.2019
Aktien Asien Schluss: ...


08:55 Uhr | 22.07.2019
OTS: Chubb European Group SE / ...


08:53 Uhr | 22.07.2019
'HB': Maut-Debakel könnte ...


08:52 Uhr | 22.07.2019
AKTIE IM FOKUS: Norma droht ein ...


08:19 Uhr | 22.07.2019
Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger ...