ROHSTOFF NEWS

14:11 | 23.07.2021
Gute Versorgung am Kupfermarkt – Angebotsdefizit am Nickelmarkt

Die Daten der International Copper Study Group (ICSG) belegen für die ersten vier Monate des Jahres eine Überversorgung am weltweiten Kupfermarkt. Jedoch war der Überschuss mit 69 Tsd. Tonnen aufgrund der robusten Nachfrage etwas geringer als im Vorjahr. Bei der augenscheinlichen Kupfernachfrage erfolgte (getrieben durch China) ein Anstieg um 4,5% ggü. Vj.. Außerhalb Chinas blieb die Kupfernachfrage in den meisten Ländern noch unter dem Vorkrisenniveau. Die Angebotsausweitung (Raffinadeproduktion) belief sich auf 4%. Besonders in Peru und Indonesien stieg die Minenproduktion.
Nickel
Am weltweiten Nickelmarkt spannte sich die Lage in den vergangenen Monaten spürbar an. Hier zeigen die Daten der International Nickel Study Group (INSG) von Januar bis Mai ein Angebotsdefizit von rund 61 Tsd. Tonnen, während im entsprechenden Vorjahreszeitraum ein gleich hoher Überschuss bestand. Grund ist der starke Nachfrageanstieg von 23%, dem eine Produktionsausweitung von 9% gegenüber stand. Anzumerken ist, dass die Vorjahresvergleiche durch Corona verzerrt sind.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...