ROHSTOFF NEWS

14:07 | 18.06.2021
Industriemetalle im Abwärtstrend – LME-Industriemetallindex auf 2-Monatstief

Auch die Industriemetalle konnten sich dem gestrigen Ausverkauf an den Rohstoffmärkten nicht entziehen. Der starke USD sorgte für spürbaren Druck. Der LME-Industriemetallindex erreichte nach einem Rückgang um 3,3% ein 2-Monatstief. Am meisten gaben Zink (- 3,7%) und Kupfer (- 3,6%) nach. Heute Morgen handelt Zink bei 2.900 USD je Tonne, Kupfer bei gut 9.200 USD je Tonne. Die Metallmärkte waren bereits angeschlagen, hinzu kamen die Fed-Sitzung und die Ankündigung der Freigabe von Staatsreserven in China. Fraglich ist, wie lange die Korrektur anhalten wird. Wesentlich werden die weitere Aufwertung des USD und die Umsetzung der Maßnahmen seitens der chinesischen Behörden sein. Gewinnmitnahmen seitens der Finanzinvestoren könnten zu einem weiteren Rückgang der Metallpreise führen. Bei Nickel fiel der gestrige Preisrückgang mit -2,7% etwas geringer aus und heute Morgen zeigt es sich bereits leicht erholt. Hier dürfte der seit Anfang des Monats laufende Streik im Minen- und Schmelzkomplex im kanadischen Sudbury für Unterstützung sorgen.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...