ROHSTOFF NEWS

15:08 | 13.07.2020
Kupferpreis erreicht 2-Jahreshoch

Heute legt Kupfer an der LME auf 6.630 USD je Tonne (+3,4%) zu, an der SHFE um 5,4%. Haupttreiber sind weiterhin Angebotssorgen sowie Befürchtungen hinsichtlich einer Produktionsdrosselung in den Kupferminen in Chile wegen des sich weiter ausbreitenden Coronavirus. Dazu droht nun auch ein Streik im Andenland (größter globaler Kupferminenproduzent). Die Arbeiter in der Zaldivar-Mine haben ein letztes Tarifangebot des Minenbetreibers abgelehnt. Ein weiterer Faktor beim Preisanstieg ist die gute Stimmung der Marktteilnehmer. China scheint bereits wieder Richtung Wachstum zu gehen. Aufschluss über die bisherige Erholung der dortigen Wirtschaft werden verschiedene Konjunkturdaten geben, die am Donnerstag veröffentlicht werden. Neben den Angebotssorgen und dem Nachfrageoptimismus trug in den letzten Wochen auch das Engagement der spekulativen Anleger zum starken Preisanstieg bei. Die CFTC-Statistik zeigt eine Ausweitung deren Netto-Long-Positionen in der Woche zum 7. Juli auf ein 2-Jahreshoch. Aus technischer Sicht ist Kupfer inzwischen klar überkauft.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

15:55 Uhr | 13.08.2020
Börse Stuttgart-News: Euwax Trends


15:52 Uhr | 13.08.2020
ROUNDUP: USA bringen Entwurf für ...


15:51 Uhr | 13.08.2020
Söder räumt 'große Panne' ein


15:49 Uhr | 13.08.2020
Corona-Testzentrum am Amsterdamer ...


15:46 Uhr | 13.08.2020
Österreich verstärkt ...