ROHSTOFF NEWS

13:44 | 01.12.2021
Metallpreise legen etwas zu – Mögliches Exportverbot von Bauxit in Indonesien

Heute Morgen legen die Metallpreise etwas zu, angeführt von Kupfer und Nickel. Für Unterstützung sorgen die Aussagen des stellvertretenden chinesischen Premierministers Liu He. Ihm zufolge wird das diesjährige Wirtschaftswachstum das Ziel übertreffen. Für Unternehmen sollen seitens der Regierung weitere Unterstützungsmaßnahmen folgen. Hinsichtlich der Aussichten im kommenden Jahr zeigte er sich zuversichtlich.
Bauxit
Wie an dieser Stelle bereits berichtet, prüft Indonesien ein Verbot der Bauxit-Exporte ab dem kommenden Jahr. China ist einer der größten Abnehmer. Anfang der Woche dämpfte das staatliche Research-Institut Antaike die Besorgnis, dass ein solches Verbot zu einer Beeinträchtigung der Aluminiumindustrie in China führen könnte. Antaike zufolge kann das fehlende Angebot durch Lieferungen aus anderen Ländern kompensiert werden. Dabei wurde ausdrücklich Guinea in Westafrika genannt. Dort wurde von chinesische Unternehmen in den letzten Jahren stark in die Erschließung von Bauxit-Vorkommen investiert. China hat dort Zugriff auf Produktionskapazitäten von jährlich über 100 Mio. Tonnen. Fast das gesamte Material könnte nach China verbracht und zunächst zu Alumina und anschließend zu Aluminium verarbeitet werden. Die Daten der Zollbehörde belegen diesjährige (Jan. – Oktober) chinesische Bauxitimporte von rund 91 Mio. Tonnen, wobei mehr als die Hälfte aus Guinea kam. Die Lieferungen aus Indonesien haben einen Anteil von 15%. Sollte China höhere Mengen aus Guinea beziehen, könnte sich dies zu Ungunsten europäischer Länder auswirken.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...